Der Unterricht startet wieder ab dem

8. Juni 2020.

Weitere Infos folgen ...

 

 

Während der Zwangspause findet 3x wöchentlich

Montag, Mittwoch, Freitag immer ab 15.30 Uhr

ein Online-Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt.

Klassisches Ballet, Jazzdance, kleine Choreographien, Kombinationen,

Spitzenschuhtraining, Gardetanz-Schritte und vieles mehr...

Nach Anmeldung bekommst du einen Link zugesendet und kannst dir aus einer großen Auswahl von Videos dir dein eigenes Trainingsprogramm, auch außerhalb der oben genannten Termine, zusammen stellen.

Bitte per WhatsApp oder Email bei mir anmelden 

+49 (0)170 8994642 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern, Freunde und Gäste des Ballettstudios,

leider muss ich euch mitteilen, dass der Unterricht ab dem 17. März 2020 entfällt.

Auf Anordnung des Bayerischen Staatsministeriums, muss das Ballettstudio bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

 

Die ausfallenden Unterrichtsstunden werden nachgeholt.

Ein Online-Training ist in Planung!!

Im Moment versuchen wir hier auf der Webseite ein Forum einzurichten. So können wir besser in Kontakt treten.

Wer Interesse hat mitzumachen, meldet sich bitte bei mir.

… pliés im Wohnzimmer

... battements in der Küche

... grands jetés im Garten

... Tanzgeschichten, Ballett-Lexikon, Rätsel, Malbuch, Rezepte, Ballettfrisuren u.s.w.

Vielleicht kann ich auch andere Ballettschulen motivieren, ein Training mit uns gemeinsam zu gestalten.

Lasst uns in Bewegung bleiben und gemeinsam diese schwierige Situation meistern.

… und nach der Krise werden wir eine Vorstellung im Ballettsaal aufführen, mit den verrücktesten Übungen

und Choreographien von unserem HDT -  "Home-Dance-Training".

Wir werden dabei sicher sehr viel Spaß haben.

Ich vermisse euch schon jetzt und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und viel Gesundheit.

Passt auf euch auf !!

Herzlichst, eure Doris

 

Stand: 17. März 2020

 

Informationen - auch zum Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Faschingsferien sind vorüber und wir hatten sehr viele, schöne und sehr erfolgreiche Auftritte. Egal ob die Garden, Tanzmariechen, Jazz-Kids oder Showtänze, das Publikum war von allen Gruppen und Auftritten begeistert.

Zwei Ballettklassen haben sich leistungsmäßig so sehr gesteigert, dass die jungen Tänzerinnen Spitzenschuhe bekommen haben. Seit letzter Woche haben wir mit dem Training auf Spitze begonnen. Die Mädels sind zu Recht richtig stolz. ... und ich bin es auch.

Eigentlich habe ich im Sommer eine kleine Veranstaltung geplant, an welcher die Schüler und Schülerinnen ihr Können zeigen dürfen.

Momentan bereitet uns der Coronavirus aber große Sorgen und Probleme. Der Unterricht wird wie gewohnt stattfinden. Nach jeder Unterrichtsstunde reinige ich die Ballettstangen mit Desinfektionsmittel, die Kinderspielecke und versuche, die sanitären Einrichtungen übertrieben hygienisch rein zu halten. Mit meinen Schülerinnen gehe ich vor Unterrichtsbeginn "Hände waschen“. Ich bitte auch alle Besucher des Ballettstudios, mit Beginn des Aufenthalts in der Ballettschule, die Hände zu reinigen.

Als Ballettschule schließe ich mich den Maßnahmen des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, sowie den Hinweisen des Landratsamt Lichtenfels, an.

Alle weiteren Maßnahmen entnehmen Sie bitte den folgenden Hinweisen.

  • Alle Unterrichtsstunden finden wie gewohnt statt.
  • Es werden die Hinweise des Gesundheitsamtes Lichtenfels beachtet
  • Werden Krankheitssymptome wahrgenommen oder gehören Sie zu einer der Risikogruppen, bitte ich Sie, auf Rücksicht aller Besucher des Ballettstudios, nicht in die Ballettschule zu kommen.
  • Bitte Händeschütteln und Küsschen vorübergehend, - bis zum Ende der Epidemie - vermeiden.
  • Mit dem Betreten der Ballettschule und vor jeder Unterrichtsstunde sind die Hände gründlich zu reinigen. Dies gilt auch für alle Eltern, Geschwister, Freunde und sonstige Besucher.
  • Sollten Sie Kenntnis darüber erlangen sich in einem Gefährdungsgebiet aufgehalten zu haben oder Kontakt zu einem Erkrankten hatten, möchte ich Sie bitten, vorsorglich die nächsten 14 Tage nicht am Unterricht teilzunehmen.
  • Ausgefallene Stunden können wie gewohnt nachgeholt werden.
  • Sollte ich mich selbst infizieren, wird das Gesundheitsamt Lichtenfels informiert und das Ballettstudio, wie andere Einrichtungen ebenfalls, 14 Tage geschlossen.
  • Weitere Informationen erhalten Sie hier auf dieser Webseite, per Email, WhatsApp oder unter phone +00491708994642.

Ich möchte mich jetzt schon im Voraus für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis bedanken. Sollte ich etwas vergessen haben oder noch Fragen offen sein, kontaktieren Sie mich bitte jederzeit.

Bitte bleiben Sie und Ihre Familien alle gesund.

Mit allen guten Wünschen und herzlichen Grüßen

 

Doris Diroll

Ballettstudio                                                          

Stand: 8. März 2020

 

Allgemeinverfügung des StMGP zum Besuch von Schulen

Landratsamt Lichtenfels

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultur

Robert-Koch-Institut

 

Stand: 8. März 2020

 


 

Bestehende Anfängerklassen:

Kinderballett ab 6 Jahre Montag 15.30 - 16.30 Uhr

Kinderballett ab 7 Jahre Dienstag 15.30 - 16.30 Uhr

Kinderjazz ab 8 Jahre Dienstag 16.30 - 17.30 Uhr

Jugendjazz ab 11 Jahre Mittwoch 16.30 - 17.30 Uhr

Purzelklasse ab 3-4 Jahre Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr

Ballett Erwachsene Donnerstag 19.00 - 20.00 Uhr

Alle weiteren Unterrichtsstunden nach Rücksprache - siehe Stundenplan.

 

Collage Schuljahr 2018 2019